Symptome Alkoholismus

Die Symptome des Alkoholismus sind unterschiedlich je nach dem Stadium, in dem sich der Alkoholiker befindet. Was ist Alkoholismus und was sind die Symptome?

Was ist Alkoholismus?

Alkoholismus ist die Sucht nach Alkohol, die verursacht, dass man zu viel Alkohol trinkt. Menschen, die unter Alkoholismus leiden, haben eine größere Toleranz für Alkohol und bekommen Entzugserscheinungen.

Symptome des Alkoholismus

Die Symptome des Alkoholismus lassen sich in mehrere Stufen unterteilen: der soziale Trinker, die erste Stufe des Alkoholismus, das mittlere Stadium und die Endphase des Alkoholismus. Diese vier Stufen werden weiter unten noch detaillierter ausgearbeitet, sowohl wie die auch die Symptome im Zusammenhang mit den verschiedenen Phasen.

Der soziale Trinker

Der soziale Trinker ist jemand, der wenige Probleme mit Alkohol hat, und hat keine Symptome des Alkoholismus. Der soziale Trinker richtet wenig Aufmerksamkeit auf seinen Alkoholkonsum. Der soziale Trinker kann seinen Alkoholkonsum gut kontrollieren. Das Trinken von Alkohol ist relativ unwichtig für den Trinker. Wenn der soziale Trinker auf einer Party ist oder bei einem Abendessen, wo Alkohol getrunken wird, ist sein Fokus nicht auf den Alkoholkonsum basiert, sondern die Gespräche mit anderen Menschen. Der soziale Trinker trinkt selten mehr als er hat im Voraus geplant hat. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass Alkohol die Denkweise des Gehirns eines Trinkers beeinflusst, sodass obwohl er nur ein Glas Alkohol zu trinken plant, weil er im Auto nach Hause fahren will, manchmal mehr trinken wird, weil er darin kein Problem sieht.

Erste Stufe des Alkoholismus und Symptome

Während der ersten Phase des Alkoholismus, wird jemand anfangen, Symptome und Beschwerden durch seinen Alkoholkonsum zu haben. Sie werden im Geheimen trinken, weil sie sich des Alkohols schämen. Freunde und Familie werden über den Alkoholkonsum besorgt sein. Symptome der ersten Stufe des Alkoholismus sind:

  • Weitertrinken, bis man total betrunken ist
  • Blackouts
  • Eine erhöhte Toleranz für Alkohol
  • Zu spät zur Arbeit kommen und Schwierigkeiten bei der Ausführung der Aufgaben bei der Arbeit haben.
  • Wichtige Soziale- und Freizeitaktivitäten werden aufgegeben.
  • Man sucht die Gesellschaft von starken Trinkern.
  • Aktivitäten, wo nur wenig oder kein Alkohol getrunken wird, werden vermieden.
  • Es gibt Entzugserscheinungen, die nachdem nur ein paar Gläser Alkohol konsumiert werden, verschwinden. 

Symptomen alcoholisme

Mittelstadium von Alkoholismus und Symptome

Im Mittelstadium des Alkoholismus erhöhen sich die Beschwerden und Symptome durch den Konsum von Alkohol. Ein Arzt wird wahrscheinlich empfehlen, dass man aufhören soll zu trinken, aber meist vergeblich. Die Symptome des mittleren Stadiums des Alkoholismus sind:

  • Ableugnung der Tatsache, dass der Alkohol ein Problem ist.
  • Man trinkt weitaus mehr, als man im Voraus zu trinken wollte.
  • Trinken, um Gefühle von Depression und Beschwerden loswerden.
  • Trinken in der Früh, um Entzugserscheinungen wie Zittern oder Angst loszuwerden oder zu verringern.
  • Medizinische Probleme
  • Beziehungsprobleme oder Probleme in der Familie

Endstadium von Alkoholismus und Symptome

In der letzten Phase des Alkoholismus, kann jemand kein normales tägliches Leben führen wegen der Symptome und Beschwerden, die mit Alkoholismus assoziiert werde. Der Körper des Alkoholikers wird sich, aufgrund der durch Alkohol verursachten Schäden, gesundheitlich verschlechtern.

Die Symptome und Beschwerden sind:

  • Kontinuierliches Trinken
  • Geistige Verwirrung des Alkoholikers
  • Extreme Krankheiten, darunter:
  • Leber-Abbau
  • Zirrhose
  • Pankreatitis
  • Nerven- und Muskelschäden
  • Bluthochdruck
  • Innere Blutungen
  • Herzinsuffizienz
  • Hirnschäden
  • Depression
  • Schlaflosigkeit
  • Infektion der Atemwege
  • Selbstmordneigungen
  • Verfolgungswahn
  • Verleugnung
  • Unterernährung
  • Extreme Entzugserscheinungen
  • Man kann das Korsakowsyndrom erreichen.

Manche dieser aufgeführten Symptome sind irreversible.

Schwere Entzugssymptome

In der letzten Phase des Alkoholismus versucht man fast den ganzen Tag, Entzugserscheinungen entgegenzuwirken. Manche Alkoholiker haben ein Glas Alkohol neben ihrem Bett stehen, weil sie am Morgen wegen Ihres Zitterns die Flasche Alkohol schlecht öffnen können. 

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.

Copyright © 2010 - 2014 Symptomevon.de - All Rights Reserved. / Disclaimer / Kontakt