Symptome Leistenbruch

Was sind Symptome, Anzeichen und Beschwerden von einem Leistenbruch? Was ist ein Leistenbruch und wie können Sie ihn erkennen?

Was ist ein Leistenbruch?

Wenn Sie einen Leistenbruch haben, dann leiden an einem Vorsprung des Bauchfells, der sich in der Leistengegend befindet. Dadurch werden die Organe, die sich normalerweise in der Bauchhöhle befinden ausbuchten.

Symptome, Anzeichen und Beschwerden von einem Leistenbruch

Was sind die Symptome, Anzeichen und Beschwerden von einem Leistenbruch?

  • Ein Symptom eines Leistenbruchs kann ein quälendes Gefühl in der Leistengegend sein.
  • Durch Zusammendrücken der Blutgefäße kann eine Beschwerde bei einenm Leistenbruch sein, dass enorme Schmerzen eintreten. In diesem Fall müssen Sie sofort ins Krankenhaus gebracht werden. Sie müssen dringend operiert werden. Es kann eine Nekrose und Gangrän der Darmwand auftreten.
  • Ein Klumpen oder Beule in der Leistengegend und wenn man gegen ihn presst, erfolgt ein abnehmender Druck auf der Leiste, genau wie beim Liegen. Das ist ein Symptom eines Leistenbruchs.

Arten von Leistenbruch

Es gibt verschiedene Arten eines Leistenbruchs:

  • Ein angeborener Leistenbruch. Diese Form entsteht, weil der Processus Vaginalis Peritonei nicht gut oder überhaupt nicht geschlossen wurde.
  • Der direkte Leistenbruch. Diese Form ist an der Rückwand des Leistenkanals.
  • Der indirekte Leistenbruch. Diese Form kommt durch den Annulus Inguinalis, der im Leistenkanal ist, in Richtung des Hodensacks.
  • Die Schenkelhernie. Die Schenkelhernie ist das Tor, wo sich alle großen Blutgefäße, die zum Bein gehen, befinden.

Ein Leistenbruch erfolgt in der Regel bei Männern. Eine der ersten Merkmale eines Leistenbruchs ist eine Beule in der Leistengegend, die nach vorne führt beim Pressen und zurück, sobald das Pressen stoppt, wenn man sich hinlegt. Zu einem späteren Zeitpunkt kann der Mann mit einem Leistenbruch die Wölbung oft selbst zurückschieben. Hierzu wurde früher ein Leistengürtel benutzt. Dies war ein Werkzeug, um Druck auf die Lage Leistenbruchs auszuüben. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass der Inhalt des Bauchfells nicht in die Wölbung vordrang. Die Ursache für einen Leistenbruch kann auf verschiedene Weise erklärt werden. Im Allgemeinen spricht man von einer geschwächten Bauchdecke.Dies kann ein angeborener Zustand sein, kann aber auch von schwerem Heben, Übergewicht, viel Husten, aber auch Problemen mit dem Stuhlgang herführen. Sie können auch einen Leistenbruch bekommen, wenn sie ein Blasinstrument für lange Zeit spielen.

Leistenbruch bei Frauen

Frauen haben im Allgemeinen seltener einen Leistenbruch. Wenn sie an einem Leistenbruch leiden, ist das oft der femorale Typ.

Leistenbruch Operation

Ein Leistenbruch sollte immer operativ korrigiert werden, weil er nicht von selbst weggeht.

Neuen Kommentar schreiben

To prevent automated spam submissions leave this field empty.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierten Spam vorzubeugen.

Copyright © 2010 - 2014 Symptomevon.de - All Rights Reserved. / Disclaimer / Kontakt